Informationen Tagung 2006 Tagung 2003

 

Gesundheit - ein Informationsproblem !

"Denn sie wissen nicht warum sie krank werden!"

Tagung am 22. Februar 2003, Helferei Zürich

Tagungsagenda   ●   Lageplan   ●   Pressemitteilung

 

Pressemitteilung 
 
Gesundheit - ein Informationsproblem !
 

"Denn sie wissen nicht warum sie krank werden!"


Unter diesem Titel wird am 22.2.2003 in der Helferei in Zürich eine Tagung stattfinden. Organisiert wird sie von der Arbeitskreis der GesundheitsberaterInnen GGB in Zürich.

Wer ist der Arbeitskreis der GesundheitsberaterInnen GGB in Zürich und wer ist die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V.? Um darauf zu antworten, muss ich etwas weiter ausholen. Dr. med. Max Otto Bruker (1909 - 2001) stellte bei seinem Medizinstudium fest, dass vor allem das Erstellen von Diagnosen und danach symptomatische Linderungsmedizin vermittelt wurde. Auf die Krankheitsursachen wurde nicht hingewiesen. Deshalb machte er es sich zur Aufgabe, als Arzt und Leiter mehrerer Kliniken die Ursachen der Krankheiten zu erforschen und zu behandeln. Er fand mehrere Ärzte, die sich ebenfalls der Ursachenforschung widmeten. So konnte er im Laufe seines langen Lebens als ganzheitlich orientierter Arzt vielen Menschen helfen, gesund zu werden und durch richtige Lebensführung gesund zu bleiben.

Seine eigenen Erfahrungen und die Erkenntnisse anderer Forscher zeigten, dass die heute übliche Zivilisationskost eine Mangelernährung ist, da ihr die lebenswichtigen Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme, ungesättigte Fettsäuren, Aroma- und Faserstoffe) fehlen. Da die Ärzte in ihrer Ausbildung bis heute immer noch sehr wenig über Ernährung vermittelt bekommen, beschloss er, an Gesundheit interessierten Menschen seine Erfahrungen und sein Wissen weiter zu geben. Er bildete Gesundheitsberater aus und gründete gleichzeitig die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V.. Ihr Sitz ist in Lahnstein, Deutschland. Die Ausbildung zum ärztlich geprüften Gesundheitsberater wird dort am Dr. M. O. Brukerhaus auch nach dem Tod ihres Gründers weiter geführt.

In der Schweiz gibt es bereits ungefähr 100 Gesundheitsberater/innen (Zahl steigend). Der Arbeitskreis der GesundheitsberaterInnen GGB in Zürich besteht aus einigen dieser Gesundheitsberater/innen GGB. Als ärztlich geprüfte Gesundheitsberater/innen haben wir die Möglichkeit Vorträge zu halten, Kochkurse und Einzelberatungen anzubieten. Wir vermitteln den an Gesundheit interessierten Menschen die Grundlagen, wie sie durch richtige Ernährung und bewusste Lebensweise gesund bleiben können. Auch bei bereits vorhandenen Krankheiten, die eine ärztliche Behandlung erfordern, kann eine Umstellung der Ernährung und der Lebensweise mithelfen, Beschwerden zu lindern oder im besten Fall sogar zu heilen.

Wünschens- und anstrebenswert wäre die Zusammenarbeit mit Ärzten. In Deutschland gibt es bereits einige, bei denen die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Gesundheitsberater sehr gut funktioniert. Wir hoffen, dass dies auch in der Schweiz bald möglich sein wird.

Bei der Fülle an Informationen über Gesundheit und Ernährung, die meist mit wirtschaftlichen Interessen auf die Bevölkerung niederprasseln, ist es umso notwendiger, aufzuklären und dies frei von irgendwelchen wirtschaftlichen Interessen.

Dies ist auch der Grund, weshalb wir erstmals hier in Zürich diese Tagung veranstalten wollen. Wir dürfen uns freuen, dazu das "Bruker - Team" in Zürich zu begrüssen. Es sind dies Ilse Gutjahr - Jung, Geschäftsführerin der GGB und über 20 Jahre engste Mitarbeiterin von Dr. Bruker. Ferner Dr. med. Jürgen Birmanns, ganzheitlicher Arzt und Nachfolger Dr. Brukers am Dr. M. O. Brukerhaus. Durch seine Arbeit trägt er dazu bei, dass die Erkenntnisse und das Werk dieses grossen Arztes mehr und mehr Verbreitung finden. Dr. phil. Mathias Jung ist Lebensberater und Gestalttherapeut am Dr. M. O. Brukerhaus. Er macht Einzelberatungen, Paartherapie, hält Vorträge und Seminare, und ist Verfasser zahlreicher Bücher. Manchen ist er vielleicht auch vom Radio oder Fernsehen bekannt durch seine Auftritte in der Sendung "Fliege" in der ARD.

Ich freue mich, Ihnen auch unseren vierten Referenten vorzustellen: Dr. med. Andres Bircher wird einen sehr interessanten Vortrag halten zum Thema "Denn sie wussten nicht warum sie krank wurden." Dieser Vortrag wird uns vieles vom Wissen seines Grossvaters Dr. med. Maximilian Bircher - Benner vermitteln, das auch heute noch seine volle Gültigkeit hat. Der Name Bircher - Benner ist ja in der Schweiz einerseits vom Birchermüesli her bekannt, andererseits werden sich noch viele an die Bircher - Benner Klinik erinnern, die bis vor einigen Jahren hier in Zürich existierte und in der unzählige Patienten des In- und Auslandes Heilung fanden.

So verspricht dieser 22. Februar 2003 ein interessanter und informationsreicher Tag zu werden.

Eva Brosch
Gesundheitsberaterin GGB

 

Top

 

Copyright © 2006 Dolphin's Design Wolfgang W. Rehfus
L
etzte Änderung: 10.12.2008

Diese Webseite wurde mit 100% Naturstrom erstellt.
www.SolarPeace.ch